Fahne oder Flagge – welche Bezeichnung ist richtig?

Oh, was für eine schöne Fahne, die Flagge da hinten ist aber auch interessant – viele Menschen nutzen sowohl den Begriff Fahne als auch Flagge, wenn sie ein Stück Stoff sehen, das an einem Fahnenmast weht. Oft herrscht die Meinung vor, dass es da gar keinen Unterschied gibt, aber stimmt das auch? Nein, denn es gibt sehr wohl einen Unterschied. Instinktiv nutzen die meisten Menschen das Wort Fahne. Die Bezeichnung Fahne wird für Einzelstücke genutzt. Darunter werden Modelle verstanden, die ganz individuell angefertigt wurden, es gibt also keine zweite dieser Art. Dabei kann es sich um Vereinsfahnen handeln, beispielsweise im Bereich Karneval. Somit ist es heute so, dass die meisten Fahnen in Besitz von unterschiedlichen Vereinen sind. Fahnen sind aber auch beim Militär zu finden, hier handelt es sich dann um Fahnen, die bestimmten Bataillonen zugeordnet sind. Wirkliche Fahnen haben oft ein sehr langes Leben, da sie meistens sehr aufwendig hergestellt wurden und zwischendurch auch schon einmal restauriert werden. Es handelt sich in seltenen Fällen um bedruckte Fahnen, sondern um in Handarbeit hergestellte Produkte.

Flaggen – ein Massenprodukt

Bei Flaggen handelt es sich nicht um Einzelstücke, sondern um Massenprodukte. Ein gutes Beispiel dafür sind Nationalflaggen. Davon werden Tausende oder gar Millionen hergestellt, in allen erdenklichen Varianten und Größen. Sie kommen fast überall zum Einsatz, vor Behörden und öffentlichen Stellen, in Kleingärten und vielen anderen Bereichen. Somit handelt es sich also um Flaggen, die ganz einfach ausgetauscht werden können. Allerdings bleiben die Seitenverhältnisse immer gleich, auch wenn sie unterschiedliche Größen haben. Auch alles, was als Merchandise verkauft wird, beispielsweise Produkte von Fußballvereinen, gehört zum Bereich der Flaggen. Ein kleiner Unterschied, der den meisten Menschen aber egal ist, Hauptsache sie haben die Fahne oder Flagge, die sie sich wünschen.

Foto: aluart.com

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top