Ausleger Masten sorgen für einen großen Auftritt

Fahnenmasten werden nicht ohne Grund gekauft. Wer sich ein solches Modell zulegt, hat für gewöhnlich den Wunsch, dass die daran gehisste Fahne von überall aus gesehen werden kann. Zumindest innerhalb eines bestimmten Bereichs. Leider gelingt dieses Vorhaben aber nicht immer so optimal wie gewünscht. Häufig ist es so, dass Fahnen, die an einfachen Standard Masten gehisst werden, nur dann wirklich gut sichtbar sind, wenn ausreichend Wind weht. Für alle Privatnutzer ist das auch gar kein Problem. Es ist nicht schlimm, wenn der Mast im Garten steht und die Fahne nur ab und zu in ihrer vollen Pracht zu sehen ist. Ganz anders sieht es aber aus, wenn nicht nur Fußballfahnen oder Landesflaggen daran gehisst werden, sondern die Fahne als Werbeträger genutzt wird. In dem Fall ist es sehr wichtig, dass die Fahne jederzeit richtig gesehen werden kann. Damit das auch wirklich der Fall ist, sollte ein Fahnenmast mit Ausleger genutzt werden. Durch den Ausleger wird dafür gesorgt, dass die komplette Fahne immer gut gesehen wird. Ob es windig ist oder nicht, spielt dabei keine Rolle. Diebstahlsicher wird der Mast mit einer innen liegenden Hissvorrichtung. Häufig stellen Werbemasten ein rotes Tuch dar für Diebe und Vandalen, daher ist es empfehlenswert, diesen Personen keine Möglichkeit zu geben, sich der Fahne zu bemächtigen oder diese zu beschädigen.

Wichtig für die Werbetechnik

Es gibt noch einen weiteren Punkt, der wichtig ist. Die Fahne sollte immer möglichst schnell und problemlos ausgewechselt werden können. Das ist bei diesen Modellen der Fall. Einige Masten verfügen zudem über ein aufgesetztes Kunststoffschloss, das noch zusätzlich für Sicherheit sorgt. Ohne den Schlüssel kann das Schloss nicht geöffnet und somit auch die Fahnen nicht gehisst oder eingeholt werden. Durch den Ausleger steht die Fahne immer optimal im Wind und ist auch dann sehr gut zu sehen, wenn einmal gar kein Wind weht. Für die Befestigung der Fahne an der Seite des Masts stehen Kunststoffschlaufen zur Verfügung. Beim Einholen der Fahne ist ein Gegengewicht behilflich. Erhältlich sind Ausleger Masten in verschiedenen Varianten. Der Türchen Auslegermast ist ein sehr beliebtes Modell, ebenso wie die Standardvariante. Auch von der Größe her stehen verschiedene Modelle zur Verfügung, dadurch sind sie variabel einsetzbar. Mittlerweile sind diese Masten ein fester Teil der Werbetechnik geworden, sie dürfen in keinem Werbekonzept mehr fehlen.

Foto: aluart.com

No Comments

Post A Comment