Optimale Firmenpräsentation mit mobilen Masten

Eine schöne große Firmenfahne, die sich sanft am Fahnenmast vor dem Firmensitz im Wind bewegt – eine sehr gute Werbung für das Unternehmen. Es gibt aber auch sehr viele Firmen, deren Mitarbeiter ständig unterwegs sind, um ihre Produkte oder auch Dienstleistungen in anderen Städten zu präsentieren, beispielsweise auf Messen oder bei Meetings. Auch dann sind Fahnen ein sehr gute Werbemittel. Allerdings stellt sich immer die Frage, wie diese Fahnen dann am besten präsentiert werden können. Einfach irgendwo befestigen, das sieht nicht nur unschön aus, es wirft auch ein schlechtes Licht auf das Unternehmen selbst. Zudem kann eine abenteuerliche Befestigung auch gefährlich sein. Dabei ist es so einfach, auch unterwegs Fahnen optimal zu präsentieren. Dabei sind mobile Masten wie Teleskopmasten oder Beachflags gerne behilflich. Ganz besonders gut kommen Fahnen zur Geltung, die an mobilen Masten mit einem Ausleger gehisst werden. Diese Modelle sind ganz leicht anzuwenden, und zudem stabil und widerstandsfähig. Mit nur wenigen Handgriffen ist der Mast montiert, und kann gleich eingesetzt werden. Auch der Transport stellt kein Problem dar, da diese Modelle ganz einfach auseinandergenommen werden können. In dieser Form passen sie in jedes noch so kleine Fahrzeug.

Immer schnell einsatzbereit

Das Besondere an Mobilmasten ist ihre schnelle Einsatzbereitschaft. Zudem sind sie besonders leicht zu transportieren. Zwei wichtige Gründe, warum diese Modelle immer öfter zum festen Bestandteil der Werbetechnik werden. Steht eine Veranstaltung außerhalb des Firmensitzes an, beispielsweise ein Seminar in einem Hotel oder eine Firmenfeier in einem Restaurant, präsentieren diese Varianten die Firmenfahne oder Werbefahnen absolut optimal. Mobile Masten können nicht nur im Innenbereich eingesetzt werden, sie sind auch für den Außenbereich geeignet. Die beste Präsentation liefert ein Mobilmast mit Ausleger. Dieser sorgt dafür, dass die Fahne immer glatt herunterhängt, und somit ihre Botschaft verbreiten kann. Fahnen bis 150 cm können daran präsentiert werden. Zudem ist der Ausleger drehbar um 360°. Befestigt werden diese mobilen Modelle mit einem Raumständer, einer Bodenplatte, einem Autofuß oder einem Gussfuß. Mobile Masten sorgen dafür, dass Fahnen aller Art auch unterwegs das Unternehmen immer im richtigen Licht präsentieren.

Foto: aluart.com

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar