Mit mobilen Masten die Firma präsentieren

Eine Firmenfahne, die an einem Mast direkt vor einem Unternehmen im Wind weht, ist immer eine sehr gute Werbung. Viele Unternehmen beschäftigen aber auch Mitarbeiter, die immer unterwegs sind und ihre Produkte oder Dienstleistungen in anderen Städten präsentieren. Sie nehmen an Messen, Events oder Meetings teil und möchten natürlich auch bei diesen Gelegenheiten ihr Unternehmen entsprechend präsentieren. Fahnen stellen auch unterwegs ein sehr gutes Werbemittel dar, es ist nur wichtig, sie auch richtig zu präsentieren. Auf keinen Fall sollten sie einfach irgendwo befestigt werden. Das sieht nicht schön aus und kann zudem dem Ruf des Unternehmens schaden.

Es ist nicht notwendig, irgendwelche abenteuerlichen Konstruktionen zu nutzen, um Fahnen zu präsentieren, einfache mobile Masten wie beispielsweise Beachflags oder Teleskopmasten sind viel effektiver. Mobile Modelle mit einem Ausleger sind besonders gut geeignet, um die Fahnen optimal zu präsentieren. Sie sind stabil, widerstandsfähig und auch leicht in der Handhabung. Wenige Handgriffe reichen aus, um den Mast zu montieren. Danach kann er sofort eingesetzt werden. Zudem können sie auseinandergenommen werden, was den Transport erleichtert, denn sie können so auch in kleinen Fahrzeugen befördert werden.

Aufbauen, Fahne hissen, schon einsatzbereit

Mobilmasten zeichnen sich durch ihre schnelle Einsatzbereitschaft aus, zudem sind sie leicht zu transportieren. Diese beiden Vorteile sorgen dafür, dass mobile Masten sich langsam einen festen Platz in der Werbetechnik sichern. Bei Veranstaltungen außerhalb des Firmensitzes ermöglichen sie es, die Firmenfahne oder auch Werbefahnen perfekt zu präsentieren. Sie können sowohl im Innen- als auch im Außenbereich eingesetzt werden. Modelle mit Ausleger sind optimal, wenn die Fahne in ihrer ganzen Pracht präsentiert werden soll, auch ohne Wind. Bei diesen Varianten hängt die Fahne immer glatt herunter und zeigt ihre Botschaft. Es ist möglich, Fahnen bis 150 cm daran zu präsentieren. Praktisch ist auch der um 360° drehbare Ausleger. Für die Befestigung bieten sich Bodenplatten, Raumständer, Autofüße oder Gussfüße an. Für die Präsentation eines Unternehmens auf Events, Messen und Meetings sind mobile Masten die beste Wahl.

Foto: aluart.com

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top