Türchen Ausleger Fahnenmast

Lärmbelästigung durch Fahnenmasten vermeiden

Fahnen wehen heute überall. Sie werden als Werbeträger genutzt, präsentieren Firmenfahnen und zeigen an, welchem Fußballverein das Fan-Herz gehört. Sie werden nicht nur von Firmen und Behörden oder in Einkaufszentren genutzt, auch in vielen privaten Bereichen wie Gärten, Kleingärten oder vor dem Wohnhaus kommen sie zum Einsatz. Die Fahnenmasten, an denen die Fahnen gehisst werden, stören die meisten Nachbarn nicht. Gefällt die daran gehisste Fahne nicht, stellt das kein Problem dar, schließlich wird niemand gezwungen, sie anzuschauen. Fahnenmasten können in den meisten Fällen ganz ohne Baugenehmigung aufgestellt werden, daher bleibt den Nachbarn nichts anderes übrig, außer sich mit dem Anblick anzufreunden. Dennoch möchten viele Fahnenbesitzer vermeiden, dass zum Streit mit den Nachbarn kommt. Daher achten sie darauf, dass die Nachbarn nicht durch das gute Stück gestört werden. Dabei wird leider sehr oft vergessen, dass es mittlerweile immer öfter sehr windig ist. Je nachdem, welches Modell gewählt wurde, kann bei Wind ein sehr unangenehmes Geräusch auftreten.

Die Hissvorrichtung – innen- oder außenliegend?

Wer nach dem Grund für dieses Geräusch sucht, muss die Hissvorrichtung ins Auge fassen. Viele entscheiden sich für einen günstigen Fahnenmast, der in den meisten Fällen mit einer außenliegenden Hissvorrichtung ausgestattet ist. Bei einem leichten Luftzug ist das noch kein Problem, wird der Wind aber stärker, sieht es etwas anders aus. Dann schlägt diese auf die Oberfläche des Masts und kann dementsprechende Geräusche verursachen. In einem Wohngebiet kann dies schnell zu Problemen führen, weil sich die Nachbarn durch die Geräusche in ihrem Schlaf gestört fühlen. Ein Modell mit einer innen liegenden Hissvorrichtung ist in Wohngebieten immer die bessere Wahl. Das Hissseil befindet sich bei diesen Varianten im Inneren und kann somit nicht bei Wind vor den Mast schlagen. Wer auf Nummer sicher gehen und seine Nachbarn nicht stören möchte, sollte sich nach einem solchen Modell umschauen. Gleichzeitig bietet ein solcher Mast auch noch einen guten Schutz vor Diebstahl, da das Seil vor unbefugten Zugriffen geschützt ist.

Foto: aluart.com

No Comments

Post A Comment