Immer sicher und stabil – eine gute Bodenhalterung ist wichtig

Die Entscheidung für einen Fahnenmast als Teil der Werbestrategie fällt in vielen Unternehmen sehr schnell. Zu groß sind die Vorteile, die ein solcher Mast bietet. Ist das gute Stück erst einmal aufgestellt worden, ist er oft der Stolz des Unternehmens. Viele Firmen entschließen sich dazu, den Mast direkt vor dem Firmengebäude aufzustellen. Dort präsentiert er dann die Firmenfahne oder auch Werbefahnen. Wenn es dann eines Tages dazu kommt, dass der Mast am Morgen nicht mehr da ist, weil er entwendet wurde, ist die Enttäuschung immer sehr groß. Oft kommt es auch vor, dass er nur zum Spaß aus der Verankerung gehoben und beschädigt wird. Es gibt anscheinend viele Menschen, die dermaßen viel Langeweile haben und der Meinung sind, dass so etwas sehr lustig ist. Diese Beschädigung des Eigentums kann aber verhindert werden. Wichtig ist immer, dass ein besonders hochwertiges Modell gewählt wird. Dazu raten auch Werbetechniker ihren Kunden, wenn ein solches Modell in das Werbekonzept integriert werden soll. Leider ist das aber noch nicht ausreichend, auch die Befestigung muss stabil sein. Viele Unternehmen investieren in hochwertige Masten, sparen dann aber an der Befestigung. Eine gute und stabile Befestigung sorgt aber dafür, dass der Mast immer sicher steht und auch Vandalen oder Dieben das Leben schwer macht.

Eine sichere Verankerung für einen guten Halt

Wird ein Fahnenmast als Teil der Werbetechnik eingesetzt, kommt er für gewöhnlich dauerhaft zum Einsatz. Das bedeutet, dass eine sichere Halterung sehr wichtig ist. Eine klassische Bodenhalterung ist die Bodenhülse. Damit diese ordnungsgemäß genutzt werden kann, muss ein Fundament aus Beton gegossen werden. In dieses Fundament wird die Hülse dann schließlich eingesetzt. Wird ein Fahnenmast mit einer solchen Halterung befestigt, kann er nicht einfach daraus entfernt werden. Allerdings muss auch auf die gute Qualität der Bodenhalterung geachtet werden. Nur wenn auch sie eine gute Qualität bietet ist sie stabil genug, um den notwendigen Halt zu geben. Das erhöht die Sicherheit des Masts und Dieben sowie Vandalen wird das Leben schwergemacht. Auch bei starkem Wind bietet eine gute Bodenhalterung einen sicheren Stand. Es ist also besser, nicht am falschen Ende zu sparen.

Foto: aluart.com

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar