Fahnenmasten sorgen für den großen Auftritt

Wer eine Fahne an einen Mast hängt, hat für gewöhnlich die Absicht, sie zu zeigen. Und zwar nicht nur, dass da ein Stück Stoff am Mast herunterhängt, sondern auch das, was sich auf der Fahne befindet. Eine gute Sichtbarkeit der Fahne ist also immer sehr wichtig. Das gilt ganz besonders für Unternehmen, die sich mit einer solchen Fahne präsentieren wollen. Allerdings greifen gerade Unternehmen oft zu einem Fahnenmast, der eine gute Präsentation nur dann ermöglicht, wenn ausreichend Wind herrscht. Das ist aber zu wenig, wenn wirklich eine gute Werbewirkung erzielt werden soll. Eine bessere Wahl ist ein Fahnenmast mit einem Ausleger. Dieser sorgt dafür, dass die Fahne immer optimal gesehen werden kann. Längst hat auch die Werbetechnik genau diese Modelle für sich entdeckt. Immer öfter werden Auslegermasten zum festen Teil eines ausgefeilten Werbekonzepts. Auslegermasten sind die einzigen Masten, die jederzeit die Fahne in ihrer vollen Pracht zeigen. Ein Modell, das besonders leicht zu bedienen ist, zugleich aber auch eine große Robustheit bietet, ist der Türchen Ausleger Fahnenmast. Bei diesem Modell befindet sich die Seil-Technik im Inneren des Masts. Somit ist ein solches Modell diebstahlsicher, zudem wird Vandalen das Leben schwer gemacht.

Vorteile des Türchen Auslegermasts

Ein Türchen Auslegermast bietet einige weitere Vorteile. Der wichtigste ist, dass ein solches Modell das Hissen und Einholen der Fahne absolut leicht macht. Es ist nicht notwendig, den Mast dafür zu legen. Das aufgesetzte Kunststoffschloss sorgt dafür, dass der Mast einfach abgeschlossen werden kann. Zum Hissen oder Einholen der Fahne muss das Schloss geöffnet werden. Dieser Mast sorgt mit seinem um 360 Grad drehbaren Kopf dafür, dass die Fahne immer perfekt in Windrichtung steht. Kunststoffschlaufen geben die Möglichkeit, die Fahne an der Seite zusätzlich zu befestigen. Ein Gegengewicht erleichtert das Einholen der Fahne. Türchen Ausleger Masten sind in Größen zwischen 5 und 12 Metern erhältlich. Sie können ganz einfach befestigt werden, beispielsweise mit einer Bodenhülse. Wenn der Wind sehr stark ist oder Sturm angesagt wurde, sollte die Fahne aber auf jeden Fall eingeholt werden. Auslegermasten gehören zu den beliebtesten Masten überhaupt, und das nicht ohne Grund.

Foto: aluart.com

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar