Fahnenklau im Ferienlager – ein beliebtes Spiel

Bild: tillstr. / Flickr / CC BY-SA 2.0

Fahnen haben nicht immer etwas mit Werbung zu tun, sie sind sehr oft auch Gegenstand von schönen Spielen. Das zeigt sich gerade in diesem Sommer wieder. Viele Familien haben sich bereits auf den Weg gemacht in den wohlverdienten Urlaub. Es gibt aber auch immer viele Kinder, die lieber mit einer Ferienfreizeit in ein Zeltlager fahren. Das macht ja auch viel mehr Spaß, als mit den Eltern ständig durch die Gegend zu fahren. Zudem verspricht es tolle Abenteuer, und einmal eine Zeit ganz ohne Eltern, nur mit netten Betreuern. Die Kinder genießen diese ungewohnte Freiheit. Auch die vielen Aktivitäten, die im Lager angeboten werden, begeistern sie. Viele Spiele werden gespielt, und auch einige Traditionen werden eingehalten. Zu diesen Traditionen gehört auch der berühmte Fahnenklau. Natürlich ist Diebstahl kein Kavaliersdelikt. In diesem Fall wird dabei aber ein Auge zugedrückt. Beinahe jedes Zeltlager hat eine oder mehrere Fahnen, die an speziell dafür aufgestellten Fahnenmasten gehisst werden. Sie haben einen hohen ideellen Wert. Pfadfinder gehören zu den Gruppen, die sehr viel Wert legen auf ihre Fahne. Beim Fahnenklau geht es darum, die Fahne eines anderen Zeltlagers zu klauen. Dabei müssen aufgestellte Wachen überlistet werden, und es gibt auch einige Regeln, die eingehalten werden müssen. Gelingt der Diebstahl, kann die Fahne gegen ein Lösegeld wieder zurückgekauft werden. Ein tolles Spiel, das den Kindern große Freude macht.

Spannend und ein tolles Erlebnis

Schon seit vielen Jahren spielen die Kinder in der Zeltlagern dieses Spiel. Besonders spannend ist dabei die Nachtwache. Wird es gelingen, einen Dieb dingfest zu machen? Oder wird die Fahne geklaut? Das ist ein Erlebnis, über das die Kinder den Eltern immer wieder gerne berichten werden. Natürlich müssen dabei Regeln eingehalten werden, darum kümmern sich meistens die Betreuer, so dass alles mit rechten Dingen zugeht. Fahnenklau macht Spaß – zumindest dann, wenn man ein Kind ist und sich in einem Ferienlager befindet. Auch im nächsten Jahr werden wieder Kinder damit beschäftigt sein, auf die wichtige Fahne aufzupassen.

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar