Kauf von Fahnenmasten

Dieben keine Chance geben mit einer innen liegenden Hissvorrichtung

Ein Fahnenmast – viele Menschen haben den Wunsch, einen solchen Mast zu besitzen. Nicht nur Firmeninhaber träumen von diesem optimalen Werbeträger, sondern auch viele Privatleute. Wer mit einem solchen Mast liebäugelt, schaut in den meisten Fällen vor allen Dingen auf den Preis. Günstig sollte er sein, und wenn er sich bewährt, kann später auch ein hochwertigeres Modell gekauft werden. Meistens fällt die Wahl dann auf ein Modell mit einer außen liegenden Hissvorrichtung. Sie sind recht günstig in der Anschaffung, und daher gerade als Einsteigermast sehr begehrt. Allerdings zeigen sich meistens schon nach kurzer Zeit die Nachteile, je nachdem, wo der Mast genutzt wird. Besonders gefährlich sind Bereiche, die stark frequentiert und öffentlich zugänglich sind. Das kann beispielsweise eine Einkaufstrasse sein, oder auch öffentliche Gebäude. Dort werden sie häufig zum Ziel von Dieben und Vandalen. Es ist aber auch so verführerisch, die Fahne ist gehisst, und die Hissvorrichtung ist in Griffweite. Schnell ist die Fahne eingeholt und entfernt oder zerstört. Diesem Drang nach Zerstörung wirken Masten mit einer innen liegenden Hissvorrichtung entgegen.

Keine zugängliche Hissvorrichtung – kein Diebstahl

Modelle mit einer solchen sicheren Hissvorrichtung stehen in unterschiedlichen Varianten zur Verfügung. Neben dem Türchen-Mast ist auch der Kurbel-Mast sehr beliebt. Bei diesem Modell erleichtert eine eingebaute Seilwinde das Hissen der Fahne. Betätigt wird sie mit einer Handkurbel, die natürlich abziehbar ist. Diebe oder Vandalen werden sehr schnell das Interesse verlieren. Wer noch mehr Sicherheit wünscht, wird im Türchen-Mast das passende Modell finden. Er ist abschließbar, und stellt die beste Wahl dar für alle öffentlichen Bereiche. Durch das Öffnen des Schlosses ist es möglich, die Fahne mit der innen liegenden Hissleine ganz einfach zu hissen. Alle Modelle können ganz einfach zusammengebaut werden, es werden nicht einmal Werkzeuge dafür benötigt. Sie sind bereits vormontiert, es fehlen lediglich noch ein paar abschließende Griffe, und schon steht der Fahnenmast an der für ihn vorgesehenen Stelle. Wer nicht ständig seine Fahne erneuern möchte, sollte auf eine innen liegende Hissvorrichtung setzen.

Foto: aluart.com

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar