Fahnenmasten diebstahlsicher

Der Kurbel Fahnenmast – diebstahlsicher und komfortabel zu bedienen

Ein großer Fahnenmast mit einer schönen Fahne daran ist schon ein toller Anblick. Nicht nur die Eigentümer und Passanten sind davon immer wieder begeistert, auch Diebe finden diese Fahnen sehr anziehend. Oft geht es aber nicht einmal um die Fahne, in vielen Fällen ist es dem Alkohol geschuldet, dass nach einer Tour durch die Gemeinde einige Fahnen nicht mehr an ihren Masten hängen. Es gibt aber auch Jugendliche, die sich Fahnen als Ziel für ihre Mutproben aussuchen. Aus welchem Grund auch immer eine Fahne gestohlen wird, es gibt immer ein Problem, das dies erst einmal ermöglicht: Die Besitzer der Masten machen es den Dieben einfach viel zu leicht. Wer sich nicht ständig eine neue Fahne kaufen möchte, sollte schon bei der Auswahl des Masts genau überlegen, welches Modell am besten gegen Diebstahl schützt. Eine sehr gute Wahl sind immer Modelle mit einer innenliegenden Hissvorrichtung, so wie der Kurbel Fahnenmast. Dabei handelt es sich um ein sehr beliebtes Modell, das besonders gut geeignet ist für alle stark frequentierten, öffentlichen Bereiche, beispielsweise Fußgängerzonen und Einkaufsstraßen. Aber auch vor öffentlichen Gebäuden wie Behörden sind sie häufig zu finden.

Bedienung per Handkurbel

Um den bestmöglichen Schutz vor Diebstahl zu bieten, ist der Kurbel Fahnenmast mit einer Seilwinde ausgestattet. Diese sorgt gleichzeitig dafür, dass der Mast besonders leicht bedient werden kann. Es ist keine große Kraftanstrengung notwendig, um eine Fahne zu hissen oder einzuholen. Damit sich kein Unbefugter am Mast zu schaffen macht, kann die Kurbel ganz einfach abgezogen werden. Über einen Kunststoffkopf wird das Hissseil nach außen gebracht. Dabei handelt es sich um ein ganz spezielles Seil, das für sehr starke Belastungen ausgelegt ist. Seine Reißkraft beträgt 600 kg. Für das Hissen der Fahne wird diese einfach direkt am Ende des Seils befestigt, dafür wird ein verzinkter Ring genutzt. Kunststofftüllen sorgen dafür, dass die Fahne auch seitlich befestigt werden kann. Dank eines Gegengewichts ist auch das Einholen der Fahne problemlos möglich. Erhältlich ist der Kurbel Fahnenmast mit unterschiedlichen Höhen von 5 bis 12 Metern. Der Mast selbst kann mit einer Bodenhülse befestigt werden. Der ideale Mast, wenn die Diebstahlsicherheit und eine leichte Bedienbarkeit im Vordergrund steht.

Foto: aluart.com

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top