Aluart Service

Den Fahnenmast pflegen: was ist wichtig?

Ein Mast aus Aluminium, Stahl, Holz oder Fiberglas. Wer sich für einen Fahnenmast entscheidet, der möchte natürlich lange Freude daran haben. Um es vorwegzunehmen: Die meisten Masten brauchen selbst keine oder kaum Pflege. Fahnenmasten aus Aluminium oder auch GFK-Masten (Glasfiber) sind absolut pflegefrei. Natürlich sollte hier aber ab und an überprüft werden, ob der Mast voll funktionsfähig ist. Ein Edelstahlmast ist ebenso sehr witterungsbeständig, hier kann aber  zur Pflege und um den schönen Glanz des Fahnenmastes lange zu bewahren von Zeit zu Zeit auf ein Edelstahlpflegemittel zurückgegriffen werden, welches im Handel erhältlich ist. Holzmasten bringen ein traditionelles Flair mit, sind aber mit Abstand die Masten, welche am meisten Pflege benötigen. Neben einer witterungsfesten Lackierung von Beginn an, sollte dieser Anstrich auch regelmäßig erneuert werden.

Wir sehen das die Pflege des Fahnenmasts selbst wenig Aufwand erfordert. Weitaus aufwendiger ist die Pflege des Zubehörs und der Fahne, welche bei jedem Hissen überprüft werden sollten. Ist die Hissleine selbst in Ordnung oder weißt sie eventuell Ermüdungserscheinungen auf? Auch die Fahne selbst ist ein Verschleißartikel. Insbesondere, wenn die Fahne ständig im Außenbereich gehisst wird und womöglich oftmals starken Winden ausgesetzt ist, sollte darauf geachtet werden, dass die Fahne in einem einwandfreien Zustand ist. Wie lang die Lebensdauer einer Fahne ist, kann natürlich nicht mit Bestimmtheit gesagt werden, da dies von vielen Faktoren, wie beispielsweise die Qualität des Materials und der Ort wo die Fahne gehisst wird, abhängig ist. Zudem muss die Fahne bei Sturm eingeholt werden, dies zahlt sich aus, denn die Fahnen halten länger und schont den Fahnenmasten.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top