Fahnenmast montage

Alte Fahnenmasten besser austauschen

Qualitativ hochwertige Masten sind für gewöhnlich dafür gemacht, eine sehr lange Zeit zu halten. Somit ist es nicht verwunderlich, dass die meisten Modelle wirklich nur dann ausgewechselt werden, wenn sie nicht mehr intakt sind. Einige werden auch ausgetauscht, um Platz zu machen für eine bessere Variante. Wer zunächst mit einem Einsteigermast begonnen hat, wird sicher schon bald zu einem Modell übergehen wollen, das noch etwas mehr bietet. Es gibt aber auch noch Masten, die mittlerweile absolut nicht mehr sicher sind. Was auf einem Mittelalter-Markt noch völlig normal ist, sollte in öffentlichen Bereichen oder vor Unternehmenssitzen sicher nicht mehr zu sehen sein: Holzmasten. Es hört sich wirklich mittelalterlich an, aber es gibt sie wirklich noch. Auch wenn sie vielleicht noch halbwegs gut aussehe, entsprechen sie aber schon längst nicht mehr den Anforderungen, die heute an Sicherheit und Stabilität gestellt werden. Zudem müssen Besitzer dieser antiquierten Modelle auf sehr viel Komfort verzichten, den moderne Modelle aus Aluminium mit sich bringen. Auch die Befestigung dieser alten Varianten ist gar nicht einfach. Das Hissen der Fahne stellt ebenso eine Herausforderung dar, da es für gewöhnlich keine Hissvorrichtungen gibt. Nicht nur im Geschäftsbereich sind moderne Alumasten mittlerweile das Maß aller Dinge. Dennoch sind sie noch immer hier und dort zu finden.

Holz gegen Aluminium – ein guter Tausch

Natürlich haben die meisten bereits erkannt, dass Holzmasten mit der Zeit unbedingt ersetzt werden sollten. Immer öfter werden daher diese alten Modelle ausgetauscht. Moderne Fahnenmasten bieten eine viel höhere Stabilität und verfügen oft über einen guten Diebstahlschutz. Zudem schützen sie auch Passanten sehr gut, da diese Modelle besonders stabil befestigt werden können und somit die Gefahr des Umfallens gebannt ist. Der Diebstahl von Fahnen wird durch entsprechende Vorrichtungen wie Türchen am Mast verhindert. Die Auswahl an Masten ist wirklich sehr groß, und das nicht ohne Grund. So wird sichergestellt, dass für jeden Bereich genau das passende Modell zur Verfügung steht. Ein guter Grund, alte Masten so schnell wie möglich auszutauschen.

Foto: aluart.com

 

Stichworte:
Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar