Wie pflege ich meine Fahne

Wie pflege ich meine Fahne und meinen Fahnenmast?

Stolz und eindrucksvoll präsentiert sich der Fahnenmast mit der Flagge vor dem Unternehmensgebäude – vor allem, wenn der Mast gerade erst aufgestellt und eine brandneue Fahne gehisst wurde.  Doch auch wenn Wind und Wetter dem hochwertigen Fahnenmast von Aluart kaum Schaden zufügen können, leidet dennoch die Flagge und auch das Zubehör bei ständigem Gebrauch. Worauf sollte also geachtet werden, damit die Fahne nicht zu sehr leidet und welches Zubehör bzw. welche Ersatzteil werden ab und zu für den Fahnenmast benötigt?

Wie pflege ich meine Fahne richtig?

Wind, Wetter und auch die Luftverschmutzung, werden dafür sorgen, dass Ihre Fahne irgendwann einmal nicht mehr so ansehnlich ist. Waschen Sie Ihre Fahne in der Maschine bei 60 Grad oder bringen Sie die Fahne in eine professionelle Spezial-Reinigung. Zum Trocknen wird eine Fahne übrigens traditionell in den Hausflur gehängt. Bei starken Winden (Beaufort 8) sollte die Fahne eingeholt werden. Dennoch wird Ihre Fahne irgendwann einmal damit anfangen, auszufransen. Hier hilft ein Reparatur-Service weiter.

„Nicht die gegnerische Armee ist der größte Feind der Fahne, sondern Feuchtigkeit und Staub sind es.“

Wenig Pflege für den Fahnenmast notwendig

Fahnenmasten aus Aluminium von Aluart benötigen so gut wie keine Pflege. Hier ist es lediglich notwendig, immer mal wieder das Zubehör wie das Hissseil oder die Kunststoff-Tüllen zu überprüfen und ggf. auszutauschen. Wenn Sie möchten, kann dies aber auch das Aluart Service Team für Sie übernehmen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top