Teleskopmast

Teleskopmast, starrer Fahnenmast oder mobiler Fahnenmast?

Es ist natürlich verständlich, dass wir alle am Liebsten etwas Geld sparen. So ist es denn auch nicht weiter verwunderlich, wenn uns Fragen wie diese erreichen: „Wenn ich einen Teleskopmast kaufe, dann benötige ich doch keinen weiteren starren Fahnenmast und auch keinen separaten mobilen Fahnenmast“? Zwei Fliegen sollen hier also mit einer Klappe geschlagen werden. Leider funktioniert dies aufgrund der spezifischen Konstruktionen der Fahnenmasten aber nicht.  Fahnenmasten sind immer für einen bestimmten Zweck konstruiert worden und das sollte beim Kauf beachtet werden.

Wann sollte ich einen Teleskopmast, einen starren Fahnenmast oder einen mobile Fahnenmast kaufen?

• Beginnen wir mit dem „normalen“, dem starren Fahnenmast. Dieser Mast ist dazu konzipiert worden, um eine Dauerbeflaggung im Außenbereich zu gewährleisten. Befestigt wird dieser Mast zumeist mittels eines Fundaments oder auch einer Kipphalterung. Einen solchen einteiligen Fahnenmast zu einer Messe transportieren zu wollen wird sich wohl als sehr kompliziert erweisen.

• Für Messen und andere Veranstaltungen ist dagegen der Mobil-Mast geeignet. Diese 2-teiligen Masten lassen sich schnell auseinander- und zusammenbauen und sind von Gewicht und Größe her leicht zu transportieren. Vorzugsweise werden mobile Fahnenmasten mittels Autofuss oder Bodenplatte standfest gemacht.

• Der Teleskopmast könnte dazu verleiten, diesen als starren Fahnenmast vor dem Unternehmen zu verwenden und bei Bedarf diesen zu einer Ausstellung zu transportieren. Teleskopmasten sind aber nicht für eine Dauerbeflaggung geeignet. Sie eignen sich daher besser für kürzere Einsätze auf Gewerbeausstellungen oder auf Märkten.

2 Kommentare zu „Teleskopmast, starrer Fahnenmast oder mobiler Fahnenmast?“

  1. Pingback: Aluart Teleskopmast: praktisch und mobil - Aluart AG

  2. Pingback: Fahnenmasten als Werbeträger für Unternehmen - Aluart AG

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top