Teleskopmast

Fahnenmast als schlechter Fluchthelfer

Der Einsatzbereich von Fahnenmasten ist sehr groß. Sehr oft werden sie für die Dauerbeflaggung eingesetzt, beispielsweise von Unternehmen, die an einem solchen Mast ihre Firmenfahnen präsentieren, und so auf ihr Unternehmen aufmerksam machen. Selbstverständlich gibt es auch Modelle, die mobil eingesetzt werden können. Mobile Masten leisten sehr gute Dienste bei Messen und Ausstellungen, aber auch auf Märkten oder bei Seminaren. Oft werden Fahnenmasten aber auch zweckentfremdet und sollen Aufgaben erfüllen, für die sie gar nicht gemacht wurden. So wird immer wieder berichtet, dass Fahnenmasten eine Stoppfunktion erfüllt haben. Das passiert immer dann, wenn ein Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hat. In vielen Fällen endet die Irrfahrt dann an einem Fahnenmast. Zwar nicht sehr erfreulich für den Autofahrer und den Mast, aber immerhin konnte so verhindert werden, dass weiterer Schaden entsteht. In Schwerte versuchte ein Mann nun sogar, einen Fahnenmast in einen Fluchthelfer zu verwandeln. Er versuchte, mit zwei Kilogramm Marihuana vor der Polizei zu flüchten, die gerade seine Wohnung durchsuchen wollte.

Fahnenmast konnte nicht standhalten

Als die Polizei an die Tür klopfte, sah er nur eine Möglichkeit, um dem Zugriff zu entkommen, er wählte die Flucht über ein Vordach. Um von diesem Dach herunterzukommen, wählte er einen Fahnenmast, der dort installiert war. Bei dem Versuch, diesen Mast herunterzuhangeln, knickte der Mast allerdings ab, und der Mann stürzte drei Meter in die Tiefe. So wurde zwar die Flucht vereitelt, aber der Flüchtende verletzte sich bei der Aktion schwer. Das zeigt, dass die Qualität des Mastes nicht gerade sehr hoch gewesen sein kann. In diesem Fall war das aber wohl eine gute Sache, denn wenn der Fahnenmast hochwertiger gewesen wäre, dürfte der Flüchtige wohl entkommen sein. Natürlich ist eine solche Flucht über einen Fahnenmast nichts Alltägliches, dennoch sagt es einiges über die Qualität von Fahnenmasten aus. Wenn dieser Mast minderwertig ist, kann er sehr gefährlich sein, nicht nur für Kriminelle. Auch einem Sturm halten viele dieser Modelle nicht stand. Ein wirklich sehr guter Grund, um auf eine gute Qualität zu achten.

Foto: aluart.com

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top