Eventbeflaggung – aber nur mit den passenden Masten!

Foto: Aluart

Fahnen müssen nicht immer riesig groß sein, um ihre Wirkung zu entfalten. Es gibt auch sehr viele Gelegenheiten, zu denen man kleinere Fahnen nutzen kann, beispielsweise bei Meetings, Messen, Seminaren oder auch Ausstellungen. Sie bieten einen sehr großen Vorteil, den man sicherlich nicht ungenutzt lassen möchte, sie fallen einfach sehr gut auf, und ziehen immer gleich den Blick auf sich. Nicht nur bei Messen ist dies sehr wichtig. Es gibt auf solchen Veranstaltungen sehr viele Anbieter, und alle wollen potentielle Kunden von sich überzeugen. Nur nehmen Messebesucher nicht jeden Stand mit auf solch einer Messe, weil dies allein von der Zeit her nicht möglich ist, gerade auf großen Messen. Dann werden bestimmte Stände herausgesucht, und zwischendurch lässt man sich noch inspirieren von ansprechenden Ständen, gut gemachten Werbeplakaten oder eben auch entsprechenden Werbefahnen.

Sehr oft kommen im Bereich der Eventbeflaggung Teleskopmasten zum Einsatz. Sie sind aus mehreren Gründen ungemein beliebt. Zum einen sind sie sehr robust, dennoch aber auch sehr leicht transportierbar, sie können sogar in PKWs transportiert werden. Zudem sind sie sehr einfach zu bedienen, und durch die stufenlose Höhenverstellung sind sie für sehr viele Gelegenheiten einsetzbar. Sie können außerdem nicht nur innen, sondern auch außen eingesetzt werden. Wichtig ist, dass die Teleskopmasten ausreichend befestigt werden. Zur Verfügung stehen hier unterschiedliche Arten der Befestigung. Die beliebteste ist auf jeden Fall die Bodenplatte. Aber auch der Raumständer, der Gussfuß oder der Autofuß werden oft gewählt.

Eine weitere sehr gute Art der Eventbeflaggung sind Beachflags. Mini-Beachflags oder auch Triflags. Hier muss man sich entscheiden, welche Art der Beflaggung man möchte, und welche für den jeweiligen Standort die effektivste Wahl ist. Gerade Beachflags werden sehr gerne gewählt, weil sie nicht nur überall aufstellbar sind, sondern auch mit den Besuchern auf Augenhöhe liegen und somit Werbebotschaften perfekt präsentieren.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top