Die Stadtfahne mit Wappen für alle

Bild: swissbert / Flickr / CC BY-SA 2.0

Die meisten Städte, Gemeinden oder auch Dörfer auf dieser Welt wurden nicht erst in den letzten zwanzig Jahren erbaut. Sehr viele können bereits auf eine Geschichte zurückblicken, die vor vielen hundert Jahren begonnen hat. Darauf kann und sollte jede Stadt stolz sein, und runde Jubiläen auch gebührend feiern. Während diese Tradition in den größeren Städten oft nicht ganz so wichtig ist, wissen kleinere Städte ganz genau, wie solche Anlässe gebührend gefeiert werden. Gerade kleine Dörfer sind ganz besonders bedacht auf derartige Traditionen. In solchen Dörfern kennt man sich, es gibt so gut wie keine Fremden. Viele dieser sehr kleinen Dörfer gibt es allerdings nicht mehr, die meisten haben sich zu Städten entwickelt. Aber feiern ist auch in größeren Städten kein Problem. Buden und Stände aufstellen, ein schönes Programm dabei, und schon wird in einem feierlichen Rahmen daran erinnert, wie lange es eine Stadt schon gibt. Die Verantwortlichen der Städte lassen sich auch immer wieder etwas Neues einfallen. Eine sehr schöne Aktion ist es, wenn die Bürger einer Stadt die Möglichkeit erhalten, für kleines Geld eine Stadtfahne mit dem Wappen kaufen zu können. Dann kann jeder Bürger seine ganz eigene Fahnen während der Feierlichkeiten hissen, und zum großen Fahnenmeer in der Stadt beitragen.

Fahnenmast oder aus dem Fenster hängen

Immer mehr Menschen besitzen heute bereits einen kleinen oder auch großen Fahnenmast. Das Hissen verschiedener Flaggen in den Vorgärten oder Kleingärten wird immer beliebter. Wenn ein solches Jubiläum ansteht, werden auch eingefleischte Fußballfans gerne einmal die Vereinsfahne ihres Lieblingsvereins gegen die Stadtfahne tauschen. Steht kein Fahnenmast zur Verfügung, muss natürlich nicht auf die Fahne verzichtet werden. Alternativ ist der Kauf eines mobilen Mastes eine gute Idee, denn dieser kann für viele verschiedene Gelegenheiten genutzt werden, nicht nur für ein Jubiläum. Wird er nicht gebraucht, wartet er im Keller auf den nächsten Einsatz. Selbstverständlich ist es auch möglich, eine solche Fahne einfach aus dem Fenster zu hängen, oder auch an einer Wand zu befestigen. Die Möglichkeiten sind wirklich zahlreich. Eine solche Aktion seitens der Stadt ist eine sehr schöne Idee, die alle Bürger in das Fest mit einbezieht.

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar